• "Der einzige absolute Freund, den ein Mensch in dieser selbstsüchtigen Welt haben kann,
    der ihn nie verlässt, der sich nie undankbar oder betrügerisch verhält, ist sein Hund

    Woody Allen

  • "Kein Psychiater der Welt kann es mit einem kleinen Hund aufnehmen,
    der einem das Gesicht leckt!"

    Unbekannt

  • "Unter hundert Menschen liebe ich nur einen,
    unter hundert Hunden neunundneunzig."

    Marie von Ebner-Eschenbach

  • "Ist der Hund zu dick, hat sein Herrchen
    nicht genug Bewegung."

    Unbekannt

  • Warum ist es so schön, ein Hund zu sein?
    Weil niemand von einem erwartet, dass man jeden Tag badet.
    Wenn es juckt, kratzt man sich einfach.

    Unbekannt

  • "Für einen Hund liegt
    das Glück auf der anderen
    Seite der Haustüre."

    Charleton Ogburn Jr.

  • "Dem Hunde wenn er guterzogen,
    wird selbst ein weiser Mann gewogen."

    Johann Wolfgang von Goethe

  • "Ein Hund hat in seinem Leben nur ein Ziel -
    sein Herz zu verschenken!

    J.R. Ackerley

  • "Wir geben dem Hund das, was übrig bleibt an Zeit,
    Raum und Liebe -
    doch der Hund gibt uns alles was er hat!

    Unbekannt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9

Sozialisierung und Spielstunden

Ein gutes Sozialverhalten unserer Hunde Artgenossen gegenüber, ist eine der wichtigsten Eigenschaften, die es zu trainieren gilt. Bereits als Welpe ist es wertvoll und der beste Zeitpunkt zu lernen, dass es Artgenossen in verschiedenen Farben, Größen, Fellstrukturen und Charakteren gibt. Im gemeinsamen Freilauf, auf sicher eingezäuntem Gelände, können Freundschaften geschlossen und ein faires Miteinander geübt werden.

Mehr erfahren: 

Spielstunde für Welpen ab der 9. Woche

Im abgesicherten, eingezäunten Bereich nehmen unsere Welpen meist erstmals, ohne ihre Wurfgeschwister und Elterntiere, Kontakt mit anderen Artgenossen auf. Hierbei lässt sich bereits gut erkennen, welcher Charakter in den einzelnen Welpen steckt. Kein Welpe „muss“, aber kann spielen! Die Möglichkeit einer selbständigen Entfaltung wird jedem Welpen gewährt. Eine fachliche Erklärung des Spielverhaltens ist jederzeit gegeben.

Spielstunde für Junghunde und Erwachsene

Junghunde und erwachsene Hunde zeigen, anders als Welpen, ein gezielteres „Spielverhalten“! Es geht um Hierarchiefindung und um ihren Status in einer Gruppe zu festigen. Unter fachkundiger Aufsicht dürfen unsere Hunde ihre Chancen abklären und üben, hierbei auch "mal nachzugeben". Die Besitzer lernen ebenso das Spiel von Hunden richtig zu interpretieren und zu verstehen. Die Kunst besteht darin, verschiedene Spielsituationen richtig einschätzen zu können!

Spielstunde für kleinrassige Hunde

Spielstunde für kleinrassige Hunde bis ca. 40cm Schulterhöhe. Das Alter der teilnehmenden Hunde spielt hierbei keine Rolle. Somit trifft nicht David auf Goliath, sondern unsere Zwerge können unter sich bleiben. Wenn es die Gruppenkonstellation zulässt, werden im Rahmen der Stunde kurze Übungssequenzen eingebaut. Welpen sollten jedoch besser an der hierfür vorgesehenen "Spielstunde für Welpen" teilnehmen.